Trainings mit Impact

Wir vermitteln die zentralen Fähigkeiten, die Sie fit machen um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein.

Langjährige Trainer aus der Praxis
 Mit oder ohne Zertifizierung – die Befähigung steht im Vordergrund
Interaktive Sessions statt PowerPoint Folienschlachten
Hochwertige und konsistente Schulungsunterlagen
Zugriff auf online Folder mit Unterlagen & Templates
Alle Trainings in Englisch oder Deutsch möglich
  Modularisierung/Customizing, z.B. im Rahmen Ihrer digitalen Transformation

Nächste Public Trainings bei impact matters

Training
 
Start
Dauer
Ort
Status
Lean, Agile & DevOps Fusion
4.11.2019
1 Tag
Zürich
Lean Startup
4.11.2019
1 Tag
Zürich
Design Thinking
7.11.2019
1 Tag
Zürich
Agile Leadership
14.11.2019
2 Tage
Zürich
Service Excellence mit ITIL 4 & SIAM
21.11.2019
2 Tage
Zürich

Übersicht Trainings

Um den digitalen Wandel zu meistern, fördern wir auf individueller-, Team-, und Leadership-Ebene die wichtigsten Schlüsselkompetenzen. Nachfolgend eine Übersicht unserer Trainings mit den wichtigsten Eckpunkten oder weiter unten Trainings entlang verschiedener Entwicklungspfade, welche als Orientierung helfen können:

 KURS
DETAILS
-
KURS
DETAILS
-
IMPACT
ZERTIFIKAT?
-
DAUER

-
LEVEL

-
ZERTIFI-
ZIERUNG?
-
KURSORDNER
& DIGITAL
-
LERN-
PFAD
-
AUCH ALS
WORKSHOP?
-
LEAN, AGILE & DEVOPS FUSION iSie möchten eine Einführung und Übersicht in die Agile, Lean & DevOps Mindset, Prinzipien und Praktiken, inklusive Scrum, Kanban, Design Thinking und Lean Startup. Sie möchten die Zusammenhänge verstehen, ein fehlendes Puzzlestück finden oder entscheiden können, welche Methode für Ihr Szenario das Richtige ist.LINK1 TagEinstieg
AGILE LEADERSHIP iWas können Führungskräfte tun, um das Unternehmen in einem agilen Umfeld zu steuern und zu unterstützen? Lernen sie in diesem praxisorienterten Seminar die Konzepte dahinter, deren Anwendung und welche Veränderungen es braucht, um erfolgreich zu sein.LINK2 Tage4,2Ja
SCRUM MASTER PSM I iLernen Sie die bekannteste agile Methode kennen, wie Sie diese erfolgreich einsetzen und mit welchen Veränderungen Sie dabei rechnen müssen. Im Anschluss an den Kurs können Sie die Scrum Master Zertifizierung PSM I von Scrum.org ablegen.LINK2 Tage1,2Agile Team Liftoff
SCRUM MASTER PSM II iLernen Sie die bekannteste agile Methode kennen, wie Sie diese erfolgreich einsetzen und mit welchen Veränderungen Sie dabei rechnen müssen. Im Anschluss an den Kurs können Sie die Scrum Master Zertifizierung PSM II von Scrum.org ablegen.LINK2 Tage1Agile Assessment
SCALING AGILE iErfahren Sie, wie Sie wie Sie Agilität von der Teamebene erfolgreich auf das gesamte Unternehmen skalieren und dabei Autonomie und Alignment in die richtige Balance bringen können. Vom Team, zum Programm bis hin zum Portfolio. SAFe, LeSS, Nexus und Scrum of Scrum inklusive.LINK2 Tage4,1,3ETC Workshop
DEVOPS FOUNDATION iAgile macht erst richtig mit DevOps Sinn. Lernen Sie, wie sie mit Automatisierung, Continuous Delivery, das Abbrechen der Silos zwischen Business, Entwicklung und Betrieb sich zur high-performing Organisation entwickeln können. Im Anschluss an dieses Training können sie die DevOps Foundation Zertifizierung ablegen. Push left like a boss!LINK2 Tage5,2,6DevOps Liftoff
PRODUCT OWNER PSPO I iLernen Sie, wie Sie in einem agilen Team als Produkt Owner die Kundenstimme vertreten, richtig Prioritäten setzen und in einem komplexen Umfeld den Kundenmehrwert maximieren. Im Anschluss an den Kurs können Sie die Prüfung zum Professional Scrum Product Owner I (PSPO I) ablegen, verliehen durch Scrum.org.LINK2 Tage3Ja
LEAN STARTUP iLean Startup ist in aller Munde – doch die Anwendung der von Eric Ries beschriebenen Konzepte stellt in der Praxis eine Herausforderung dar. Lernen Sie in diesem Workshop die Lean-Startup-Methode einzusetzen, um Projekte/Innovationsvorhaben oder Startup-Ideen schneller, effektiver und effizienter anzugehen und umzusetzen.LINK1 Tag3Mit ihrem Produkt
BLUE OCEAN STRATEGYLINK1 Tag3Ja
DESIGN THINKING i“Innovation distinguishes between a leader and a follower“ – Steve Jobs.
Aber wie geht Innovation? Sie stehen vor der Herausforderung, neue Produkte und Dienstleistungen zu kreieren sowie bestehende konstant weiter zu entwickeln und dabei der Konkurrenz voraus zu sein. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie sie den bewährten Ansatz „Design Thinking“ in ihrem Unternehmen nutzen und die Innovationsfähigkeit verbessern können.
LINK1 Tag3Mit ihrem Produkt
IMPACT MAPPINGiErzeugen sie Wert mit Wirkung? Oder liefern sie Features?LINK1-2 T.3Mit ihrem Produkt
VALUE STREAM MAPPING iLernen Sie, wie Sie Ihre Wertschöpfungskette visualisieren und optimieren und Sie dabei den Kundenmehrwert ins Zentrum setzen. Kleine Schritte, grosse Wirkung!LINK1 Tag5,6VSM Workshop
KANBAN (看板) iErhöhen Sie Ihre Produktivität mit Kanban und lernen Sie, wie Arbeit mit Kanban visualisiert, organisiert, verbessert und in Ihren Arbeitsalltag eingebettet werden kann.LINK1 Tag1,2,5,6Agile Team Liftoff
LEGO4SCRUM iAgilität spielerisch erleben und verstehen mit LEGO4Scrum und weiteren Spielen. Auch hervorragend geeignet als Team Event.LINK1 Tag2
LEAN FOUNDATION iLernen Sie die Lean Philosophie kennen und wie Sie Ihre Wertschöpfung schlank auf Ihre Kunden ausrichtenLINK1 Tag6
SERVICE EXCELLENCE (ITIL 4®, ..) iITIL ist tot? Von wegen! ITIL und verwandte Frameworks bieten bewährte Ansatzpunkte in einem Umfeld, wo hohe Standardisierung und Effizienz gefragt sind. Auf die richtige Implementierung kommt es an!LINK2 Tage6,5

Entwicklungspfade / Kompetenzbereiche

Trainings entlang verschiedener Entwicklungspfade, welche als Orientierung helfen können.

  • Agilität auf Teamebene (Pfad 1 & 2) stellt den Schlüssel dar für Flexibilität, kurze Feedbackzyklen und high performing Teams
  • Produkt-Ownership, digitale Strategie und Innovation (Pfad 3) als Kernkompetenz, um die richtigen Produkte/Service und Strategien im digitalen Zeitalter zu entwickeln
  • Next Generation Leadership und Organisations Design (Pfad 4), um auf Leadership Ebene die richtigen Voraussetzungen zu schaffen, um die Organisation zur digitalen Transformation zu befähigen
  • DevOps (Pfad 5) Wie kann ich entlang der Dimensionen People, Process und Kultur Silos abbauen?
  • Pfad 6 dreht sich rund um Efficient Organizations – überall dort wo Standardisierung und Kommoditisierung wichtig ist.

Für wen?

  • Personen, welche in einem agilen Team als Servant-Leader fungieren wollen und sich in diesem Bereich weiterentwickeln wollen
  • Scrum Master, Flow Master (Kanban), sowie Linienmanager und Projektleiter, welche sich Richtung Agilität bewegen wollen

Der Entwicklungspfad:

  1. Arbeitet das Team angelehnt an Scrum, bietet das Scrum Master Training eine solide Basis, optional mit der Zertifizierung PSM I.
  2. Für erfahrene Scrum Master bietet sich die Möglichkeit der weiterführenden PSM II Zertifizierung an
  3. Für Kanban orientierte Teams ist das Kanban Training besser geeignet und bietet dem Flow Master gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  4. Für Scrum Master, welche sich in einer Multi-Team oder Programm-Umgebung bewegen, ist der Scaling Agile Kurs ideal

Für wen?

  • Personen, welche in einem agilen Team arbeiten oder arbeiten wollen
  • Entwickler, sei es für ein IT oder Business Produkt oder Service. Tester, Operations-Mitarbeiter und alle anderen Rollen, welche nötig sind, um ein Produkt oder Service zu entwickeln und zu betreiben

Der Entwicklungspfad

  • Das Scrum Master Training als Basis
  • Alternativ für Kanban-orientierte Teams das Kanban Training
  • Für Teams, welche End-to-End Verantwortung für ein Produkt übernehmen und sich in Richtung  Automatisierung und Integration Betrieb verbessern wollen, bietet das DevOps Foundation Training wertvollen Input

Für wen?

  • Personen, welche an der Schnittstelle zum Kunden fungieren, als "Voice of the Customer",  Anforderungen definieren, das Produkt weiterentwickeln und für die Produkt Prioritäten Verantwortung tragen. Dies kann auch auf Programm- oder Portfolio Ebene sein.
  • Produkt Owner, Produkt Manager, Innovations Manager, sowie Business Analysten und Projektleiter, welche sich Richtung Agilität bewegen wollen.

Der Entwicklungs-Pfad:

  • Das Product Owner Training bietet eine solide Grundbasis in einem agilen Kontext
  • Wer sich Richtung Innovation weiterentwickeln will und Prinzipien der Startups auf die Enterprise Welt anwenden will, ist beim Lean Startup Training richtig
  • Das Design Thinking Training bietet einen strukturierten Ansatz, Produkte anwenderzentriert zu entwickeln
  • Das Training Blue Ocean vermittelt aus dem Strategiemanagement einen interessanten Ansatz, wie neue Märkte geschaffen werden können, wo es keine Konkurrenz gibt.
  • Wer wissen möchte, wie die agilen Prinzipien von Produkt- auf Programm- und Portfolio-Ebene angewendet werden können, sollte das Scaling Agile Training in Betracht ziehen

Für wen?

  • Personen, welche Ihr Unternehmen in einem agilen Umfeld erfolgreich steuern und unterstützen wollen
  • Führungskräfte, C-Level, Business Development Manager

Der Entwicklungspfad

  1. Für Personen ohne Vorkenntnisse und wenn es darum geht, erst einmal festzustellen, ob Agile, Lean und DevOps der richtige Ansatz ist, kann der eintägige Grundlagenkurs Lean, Agile & DevOps Fusion Sinn machen.
  2. Eine fundierte und praxisorientierte Einführung in die die nächste Generation von Leadership in einem agilen Umfeld bietet das 2-tägige Agile Leadership Training
  3. Agile Skalierung auf Program- und Portfolio-Ebene sind Spezialthemen, welche im Training Scaling Agile behandelt werden.

Für wen?

  • Ihr Unternehmen ist von Silos geprägt - Business vs Entwicklung vs Betrieb, mit vielen Handovers und Blaming Culture. Die Entwicklung arbeitet vielleicht schon agil, ist aber weit vom Betrieb und Business entfernt (e.g. "Scrum-Water-Fall).
  • Personen, welche in der Entwicklung, Betrieb und IT-Business tätig sind und ihre Produkte und Teams nach der Wertschöpfung ausrichten und optimieren wollen

Der Entwicklungspfad

  1. Das DevOps Foundation Training, welches verschiedenste Strömungen aus Agile, Lean und Service Management vereint
  2. Value Stream Mapping ist oft ein erster Schritt und ein effektvoller Ansatz, um die Teams auf die Wertschöpfung auszurichten
  3. Dasselbe für Kanban, oft eine erste konkrete Anwendung, um die Arbeit im Team zu organisieren

Für wen?

  • Efficient Organisation ist ihr Thema. Sie beschäftigen sich damit, Service mit hoher Standardisierung effizient zu gestalten und und/oder die Integration von Service Providern zu managen
  • Service Manager, Operations, Delivery Manager, Provider Manager und Integratoren

Der Entwicklungspfad:

  1. Das Training Service Excellence mit ITI 4, IT4IT und SIAM bietet hier eine ausgezeichnete Basis. Es greift auf bewährte Best Practices dieser Frameworks zurück
  2. Das Lean Foundation Training bietet gute Ansatzpunkte, um kontinuierlich Verschwendung zu identifizieren und Service effizienter zu gestalten
  3. Mit dem Kanban Training werden die Grundlagen geschaffen, um in einem Infrastruktur orientieren Team die Arbeit zu organisieren

Sie möchten eine Einführung und Übersicht in die Agile, Lean & DevOps Mindset, Prinzipien und Praktiken, inklusive Scrum, Kanban, Design Thinking und Lean Startup. Sie möchten die Zusammenhänge verstehen, ein fehlendes Puzzlestück finden oder entscheiden können, welche Methode für Ihr Szenario das Richtige ist

Unsere Trainer

Unsere erfahrenen Trainer kommen aus der Praxis und haben langjährige Coaching und Projekt Erfahrung. Passionierte Meister ihres Fachs!

Alex Lichtenberger

Ich bin passionierter Lean, Agile & DevOps Coach & Trainer. Ich begleite seit mehreren Jahren Teams und Organisationen in der Transition. Trainings sind für mich eine gute Möglichkeit, neben der Theorie meine Erfahrungen und Tipps einfliessen zu lassen. Ein Training ist für mich erfolgreich, wenn ich bei den Teilnehmern Begeisterung wecken konnte und das vermittelte Wissen praktisch im Alltag eingesetzt werden kann.

Carsten Oberstebrink

Ich bin passionierter Lean & Agile Coach und Trainer. Workshops, Trainings und Coaching sind aus meiner Sicht nur erfolgreich, wenn es mir gelingt den Teilnehmern einen Zugang zur Thematik zu vermitteln und Begeisterung zum Handeln einzuhauchen. Enablement und anschliessende Umsetzung der Teilnehmer im Alltag ist matchentscheidend.

Julie
Davies Shields

Ich bin leidenschaftliche Business Analystin mit 15+ Jahren Erfahrung in unterschiedlichsten Projekten. Trainings und Workshops sind für mich eine grossartige Plattform um Wissen zu vermitteln und auszutauschen, mit dem Ziel, dass am Ende des Trainings jede und jeder etwas Neues gelernt hat und dieses mit dem vorgängig bereits bestehendem Wissen kombiniert anwenden kann.

Peter
Gfader

Ich arbeite als Trainer und technischer Agile Coach, wo ich Menschen, Teams und Organisationen helfe, fesselnde Produkte zu entdecken, zu bauen und zu liefern.  Der Drang zur Verbesserung (und der Geruch von Kaffee) bringt mich morgens aus dem Bett.  Wenn ich nicht gerade Mountainbike fahre oder Trompete spiele, findet man mich vielleicht in einer lokalen Usergroup wo ich mich mit anderen Nerds treffe! Impactful Trainings erkennt man ein paar Wochen später, wenn die Leute mit gutem Feedback zurückkommen und dem Trainer von den Erfolgsstories erzählen.

Timo
Hahn

Ich bin passionierter Lean Startup Coach, Trainer & Mentor. Als Verantwortlicher für die Startup Weekends in der Schweiz konnte ich bereits über 500 angehende Jungunternehmer bei der Validierung ihrer Geschäftsidee begleiten und als Organisator des Lean Startup Meetups die Arbeitsmethoden eines Startups veranschaulichen und helfen das vermittelte Wissen praktisch im Alltag einzusetzen.

Interessiert? Kontaktieren Sie uns. Gerne bieten wir Ihnen ein Inhouse Training an.

Kontakt

   academy@impactmatters.ch

+41 43 541 27 85

   impact matters GmbH
Viaduktstrasse 93
8005 Zürich

Oder vereinbaren Sie direkt ein Gespräch mit uns, falls Sie noch Fragen haben oder nicht sicher sind, welches Training das richtige für Sie ist. Wir rufen Ihnen gerne zurück:

Discovery Call vereinbaren