Impact through Innovation – Think like a Designer

Kurs: Design Thinking

“Innovation distinguishes between a leader and a follower“ – Steve Jobs.
Aber wie geht Innovation? Sie stehen vor der Herausforderung, neue Produkte und Dienstleistungen zu kreieren sowie bestehende konstant weiter zu entwickeln und dabei der Konkurrenz voraus zu sein. Dieser Kurs zeigt Ihnen, wie sie den bewährten Ansatz „Design Thinking“ in ihrem Unternehmen nutzen und die Innovationsfähigkeit verbessern können.

   Dauer  1 oder 2 Tage
   Unterlagen  elektronisch, auf Wunsch auch als Kursordner
  Kursdetails als pdf herunterladen

Design Thinking

Das Ziel des Design Thinking Ansatzes ist es, durch experimentieren und ausprobieren die „echten“ Bedürfnisse der Anwender und die technologischen Möglichkeiten in einem Produkt innovativ zu gestalten, um dieses erfolgreich zu verkaufen.

Was ist Design Thinking? Design Thinking ist ein bewährtes Vorgehen, welches von Designern auf der ganzen Welt genutzt wird um neue Produkte zu kreieren oder bestehende Produkte „neu“ zu erfinden. Das Vorgehen und die Techniken des Design Thinking lassen sich aber auch zur Lösungsfindung bei komplexen Problemen einsetzen.

Wie funktioniert Design Thinking? Design Thinking ist ein strukturiertes Vorgehen mit einer breiten Auswahl an kreativen Tools und Methodiken. Sie und ihr Team kreieren gemeinsam die Möglichkeiten für ein neues Produkt oder für die Weiterentwicklung eines bestehenden Produktes. Die Kernkomponente dabei ist die Visualisierung von initialen Ideen mit einfachen Mitteln wie Karton, Papier, Post-It Zettel, Whiteboards usw. und das Experiment, um zu validieren ob die Idee funktioniert oder nicht.

Es muss es sich beim Einsatz von Design Thinking nicht zwingend um ein physisches Produkt oder eine Software handeln. Auch das Angebot von Kunden-Dienstleistungen, die Optimierung von Fertigungsprozessen oder optimale Raumplanung kann dabei ein Thema sein.

  1. Der Design Thinking Action Plan
    Wie Sie Design Thinking Initiativen strukturiert und zielführend gestalten
  2. Das Design Thinking Mindset
    Ein Design Thinking Mindset besteht aus fünf iterativen Schritten: „Think like the user“ / „know the right questions” / “believe in sharing (crazy) ideas” / “believe you can prototype” / “test your prototypes”
  3. Design Thinking Check-Listen
    Schaffen Sie zu Beginn weg eine gute Basis für den Start des Design thinking Vorhabens. Gute Vorbereitung ist auch hier schon die halbe Miete

Fach- und Führungskräfte aller Ebenen sowie Business Analysten, Product Owners, Business Development Manager, Produktmanager, Brand Manager, Marketing Manager, Innovationsmanager, Consultants.

Interesse an kreativen Arbeitstechniken, Grundverständnis der agilen Prinzipien und agilem Mindset.

Die Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung

Sie möchten für den Workshop direkt eines ihrer Produkte nutzen? Kein Problem – wir integrieren das sehr gerne für Sie.

Die nächsten Public Trainings

Start
Ende
Dauer
Ort
Sprache
Preis
Status
20.6.2019
20.6.2019
1 Tag
Zürich
DE
CHF 950.--
3.10.2019
3.201.2019
1 Tag
Zürich
DE
CHF 950.--

Interessiert an einem Inhouse Training? Kontaktieren Sie uns. Gerne senden wir Ihnen ein Angebot.

Warum Design Thinking bei impact matters?

Kontakt

Interaktive Sessions statt PowerPoint Folienschlachten
Trainer kommt aus der Praxis
Auf Wunsch Customizing auf Ihre Bedürfnisse oder mit Ihrem Produkt

   academy@impactmatters.ch

+41 43 541 27 85

impact matters GmbH
Viaduktstrasse 93
8005 Zürich

Oder vereinbaren Sie direkt ein Gespräch mit uns, falls Sie noch Fragen haben oder nicht sicher sind, welches Training das richtige für Sie ist. Wir rufen Ihnen gerne zurück:

Discovery Call vereinbaren